Kategorien
BEAUTY / STYLE STORES

Benvenuto ad Amburgo, Elisabetta Franchi!

Der Hamburger Modemarkt ist seit Kurzem um einen prominenten Neuzugang reicher. Anfang Juli eröffnete der erste Monobrand Store der italienischen Designerin Elisabetta Franchi in Deutschland seine Tore. Diese Adresse Am Neuen Wall 84 setzt aber auch international neue Maßstäbe: der Hamburger Elisabetta Franchi-Store ist mit einer Verkaufsfläche von 370 Quadratmetern (Gesamtfläche über 500 Quadratmeter) der größte in ganz Europa. Zum Grand Opening kamen viele Prominente und VIPs, unter ihnen Franchi-Fan Verona Pooth und die Designerin selbst.

Mode mit Gewissen: Nachhaltigkeit und Tierschutz wichtige Themen

„Luxuriöse Eleganz, zeitlos, feminin und selbstbewusst“ so beschreibt die italienische Star-Designerin Elisabetta Franchi ihre Mode und damit hat sie sich in wenigen Jahren auf dem High-Fashion-Markt einen festen Platz erobert. Über 1100 Geschäfte und Boutiquen führen inzwischen weltweit die Marke „Elisabetta Franchi“. In Metropolen wie in Paris, Mailand, Madrid, Dubai und Amsterdam sind „EF-Stores“ erfolgreich – nun kommt auch Hamburg an die Reihe. Eine Besonderheit, auf die die Designerin viel Wert legt: Tierschutz und Nachhaltigkeit sind fest in der Firmenphilosophie verankert. Dafür wurde die Designerin auch schon mehrfach von der italienischen Regierung geehrt.

Betreiber und Partner – Fashion BC2J GmbH

Inhaber und Franchisenehmer des Elisabetta Franchi Monobrand Stores am Neuen Wall 84 ist die „Fashion BC2J GmbH“ mit Sitz in Hamburg. Das Kürzel BC2J steht für die Hamburger Unternehmer(innen) Bettina Remer, Cathrin Fuchs und Jan Kucht, die bereits einige Erfahrungen in der Fashion-Branche (u.a. mit dem Multi-Brand Store „Dresscode Winterhude“) sammeln konnten. Partnerschaftliche Unterstützung erhält das Unternehmen von Michael Schulz, dessen Firma „SchulzAco“ zu den etabliertesten Modeagenturen in Europa gehört und u.a. die Marke „Elisabetta Franchi“ seit Jahren in Deutschland und Österreich vertritt. In der Kooperation Fashion BC2J/SchulzACO sind weitere Elisabetta Franchi Store-Eröffnungen in Deutschland, Skandinavien, Großbritannien und den USA geplant.

Shopping-Paradies für Betuchte: der Neue Wall

Der „Neue Wall“ ist die exklusivste Einkaufsstraße Hamburgs. Laut einer Studie von „Jones Lang LaSalle“ gehört die 580 Meter lange Straße zu den zehn führenden Luxus-Einkaufsstraßen Europas. CHANEL, Dolce & Gabana, Giorgio Armani, Mulberry, Bottega Veneta, ACNE, Lacoste, Pomellato, St. Emile, Gant, Louis Vuitton, Tiffany & Co, Ermenegildo Zegna und Prada haben seit vielen Jahren ihre Stores am Neuen Wall. Zuletzt sicherten sich Luxuslabels wie Isabel Marant, Anine Bing, Mykita, Slowear und Shaping New Tomorrow Flächen am Neuen Wall. 

Elisabetta Franchi Hamburg
Neuer Wall 84
20354 Hamburg

Öffnungszeiten:
Montag – Samstag 10 – 19 Uhr

Kategorien
BEAUTY / STYLE

Hier wird die Kulinarik gefeiert: Die Cucinaria wird 25

Dem Jubiläum ging ein ordentlicher Schreck voraus: Kurz vor den Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen gab es bei der Cucinaria, dem Hamburger Anbieter für Küchenzubehör aller Art, einen Einbruch, bei dem hochwertige Messer entwendet wurden. Doch davon wollte man sich dort die Stimmung nicht verderben lassen, und so feierten rund 80 Gäste mit.

Wie der Name schon verrät, dreht sich in der Cucinaria alles um den Gaumenschmaus: Cucinare bedeutet auf Italienisch Kochen, cucina bezeichnet die Küche. Sie setzt sich aus drei Elementen zusammen: Im Erdgeschoss finden Hobby- und Profigastronomen das passende Equipment, und auch Kaffeefreunde kommen hier auf ihre Kosten. In der Werkstatt wird Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, denn dort erhalten Küchengeräte durch Reparatur und Pflege ein neues Leben geschenkt. Im Showroom vom Hummel Küchenwerk im Obergeschoss werden neue Küchen entworfen, die im Norderstedter Werk gefertigt werden.

Die besten Feiern finden in der Küche statt

 Dieses bereits mit dem gia-Award ausgezeichnete Rundum-Konzept überzeugt auch viele Prominente, die zum Jubiläum ihre Aufwartung machten. Hinnerk Baumgarten, der das Event moderierte und von seiner Lebensgefährtin Joanna Majerska begleitet wurde, zeigte sich überzeugt: „Die besten Feiern finden schließlich in der Küche statt!“. Auch Moderatorin Jule Gölsdorf war in ihrem Element: „Für mich ist es das reinste Paradies hier, ich koche unheimlich gerne und eine gute Küchenausstattung gehört für mich dazu!“. Selbstverständlich stand das leibliche Wohl bei dieser Feier im Mittelpunkt. Als kulinarisches Highlight wurde Fingerfood aus der hauseigenen Kochschule „by Treat it“ gereicht. Die Party sollte mit einer Jubiläumswoche zudem in die Verlängerung gehen, bei der laut Ankündigung etwa Showcookings und Tastings geplant sind.

Die Stars kommen auf den Geschmack

Zu den Besuchern der Cucinaria gehörten etwa Revolverheld-Sänger Johannes Strate mit Partnerin und Schauspielerin Anna Angelina Wolfers, Sexual-Beraterin Mignon Kowollik, Segler Oliver Schwall, Modelagenturinhaber Chris Riechmann von Spin Model Management, RTL-Moderator Alexander Gurgel und Influencerin Kimberley Schulz. Außerdem zählten auch die Golfplatzbetreiber Iryna und Martin Thater, Politiker Arne Platzbecker, Fotograf Marius Engels, Moderatorin Kristin Zirnsak, Stephan von Naguschewski von WallDecaux, Gastronom Tim Lang, die Society-Ladies Cornelia von Wülfing und Monika Landsky, Immobilienmaklerin Olga Schäfer, Galeristin Bianca Daniel, Podcaster Boris Rogosch, Dennis Krieg, der Vertriebsleiter von Amaro Montenegro, sowie der Geschäftsführer von simplePlant, Ben Märten, zu den illustren Gästen. So stand einem gelungenen Jubiläum nichts im Wege, wie „Cucinaria“-Geschäftsführer Matthias Flick erleichtert berichtet: „Zum Glück sind die Preise für unsere Aktions-Tombola nicht gestohlen worden. So können wir weiterhin die Stiftung „Mittagskinder“ unterstützen!“

Text: Elena Rauschert

Cucinaria Kitchen-Equipment Handels-GmbH

Straßenbahnring 12, 20251 Hamburg

www.cucinaria.de

Fotogalerie: Cetin Yaman

Kategorien
BEAUTY / STYLE

Fünf Jahre VAMENIA & Launch der ersten Damen-Kollektion

  • Echter Lederwaren-Luxus „Handmade in Germany“

  • Künstlerin Jeannine Platz verzierte VAMENIA-Weekender für die Ukraine

  • Erste VAMENIA Fashion Show

  • VAMENIA bringt Damen-Kollektion raus

Rund 150 Gäste kamen am Mittwochabend zum großen Jubiläum und feierten die erste Damen-Kollektion von VAMENIA in der Barlach Halle K. Durch den Abend führte RTL-Moderatorin Susanne Böhm, für erstklassige Beats sorgte DJ Kai Schwarz.

Mit seinem Luxuslabel VAMENIA flog Wahlhamburger Tamasi Usojan (32) lange unter dem Radar der Medien. Der Unternehmensgründer und Designer galt zwar als Geheimtipp von Prominenten und Influencern, konzentrierte sich in der Anfangsphase seiner Firmengründung 2017, aber vor allem auf die Entwicklung seiner Produkte. In kreativer Geschlossenheit schuf er Kollektionen edelster Lederaccessoires für Männer aus feinstem Kalbsleder. Aktentaschen, Rücksäcke, Geldbörsen oder Gürtel in aktuell top-modischen Farben wie Smaragdgrün, Petrol oder Grau sorgen für den unverwechselbaren Appeal der Produkte. Einziges Kriterium: Jedes Stück muss mit dem charakteristischen „V“ seine Kunden auf Anhieb überwältigen und durch sein besonderes Design, seine edle Anmutung und Haptik ebenso wie durch seine perfekte Verarbeitung überzeugen. Seit heute gibt es auch 15 Modelle für Frauen, hier wird in Zukunft die Produktvielfallt vergrößert.

Unter den Gästen: Tagesschau-Sprecher André Schünke, DAS-Moderator Hinnerk Baugarten, Kunstagentin Jenny Falckenberg mit ihrem Partner Alexander Franke, Sexual-Beraterin Mignon Kollowik, Wäscherei-Chef Michael Eck, Model Lysann Geller, Künstlerin Egzona Popocvi, Make-Up-Artist Alicja Lisiak, Autorin Viola Möbius mit ihrem neuen Partner Marco Heik, Unternehmer Jürgen Hunke, Geschäftsführer Chris Riechmann (Spin Model Management), Börsen-Experte Manuel Koch, Honorarkonsul Heiko Hecht, Inselmakler Farhad Vladi, Golfplatzbetreiber Martin Thater mit seiner Ehefrau Iryna Thater und viele weitere begeisterte Gäste.

 

Ein Highlight des Abends war die erste Fashion Show von VAMENIA, hierbei wurde neben der Herren-Kollektion auch erstmalig eine Damen-Kollektion der Öffentlichkeit präsentiert. Ab sofort stehen 15 neue Modelle auch für Modeliebhaberinnen zur Auswahl. „Wir haben in den letzten Monaten gemerkt, dass die Nachfrage nach Damentaschen immer größer wurde, genau aus diesem Grund haben wir den Wunsch unserer Kunden umgesetzt!“, sagt Tamasi Usojan, Designer und Gründer VAMENIA.

Auch das Thema Ukraine wurde nicht aus den Augen verloren, denn am Ende der Fashion Show wurde ein VAMENIA-Weekender von der Hamburger Statement-Künstlerin Jeannine Platz bemalt, der Verkaufserlös geht zu 100 Prozent an hilfe-ua.de. Der Charity-Weekender

kann ab Donnerstag für eine Woche lang auf der Internetseite www.vamenia.de ersteigert werden.

„Mit VAMENIA wollte ich von Anfang an eine neue, edlere Form des Luxus in Deutschland etablieren, die auf Nachhaltigkeit, Ethik, Respekt, Liebe und Achtsamkeit basiert“, erläutert Tamasi Usojan. Daher verbinden die Produkte alle Attribute, die wahren Luxus ausmachen: handwerkliche Tradition, edelste Materialien vorwiegend heimischer Herkunft, ein unverwechselbares Design sowie strenge Limitierung, alles geadelt vom wohl begehrtesten Qualitätssiegel der Welt „Handmade in Germany“.

VAMENIA fertigt seine Kollektion in einer der letzten deutschen Ledermanufakturen im Allgäu, wo einst die legendären Goldpfeil-Kollektionen entstanden. Dank der handwerklichen Exzellenz der Inhaber und ihres Teams seien VAMENIA-Lederwaren auf dem Niveau international bekannter Luxusmarken, böten aber ein weit faireres Preis-Leistungs- Verhältnis. „Bei uns erhalten Kunden Top-Qualität, für die sie gern und aus Überzeugung bezahlen. Seit der Insolvenz von Goldpfeil liegt das deutsche Lederhandwerk im Luxussegment brach. Diese Lücke schließen wir. Damit sind wir die letzte Bastion für Luxuslederwaren in dieser Branche.“, erklärt Tamasi Usojan.

Neben köstlichen Fingerfood (KM Catering), Champagner (Proy-Goulard) und einer ausgezeichneten Weinauswahl sorgte „Die Wäscherei“ für einen gemütlichen Lounge- Bereich. Hier konnten die Gäste die Eindrücke der Fashion Show Revue passieren.

VAMENIA ist äußerst beliebt bei Prominenten, darunter DJ Antoine, Fußballer Max Kruse oder Boxweltmeister Arthur Abraham. DJ Antoine etwa, ist bekennender Luxusjunkie, verreist nach eigenem Bekunden nicht mehr ohne seinen VAMENIA-Rucksack. Max Kruse entschied sich spontan für einen VAMENIA-Weekender statt für das ursprünglich favorisierte Modell eines internationalen Labels.

Erhältlich ist VAMENIA im eigenen Store (Gänsemarkt 19, Hamburg), im Onlineshop und sogar mit einer exklusiven Kollektion im Hotel Atlantic an der Alster.

VAMENIA STORE | Gänsemarkt 19 | 20354 Hamburg

Öffnungszeiten: Montag – Freitag | 11:00 bis 19:00 Uhr | Samstag | 11:00 bis 18:00 Uhr Tel.: 040 39 10 60 18

Weitere Informationen über VAMENIA finden Sie auf der Website www.vamenia.de

Kategorien
BEAUTY / STYLE

Kreativität ist bei Ella Deck Trumpf

Anzeige

Designerin Ella Deck ist erfinderisch und bekannt für ihre besonderen Ideen. Das stellte sie im Februar einmal mehr unter Beweis. Da wurde nämlich ihr Hauptatelier und Showroom in Eppendorf renoviert. Das Geschäft für vier Wochen schließen? Kommt überhaupt nicht in Frage. Es musste eine Idee her und so entschied sich Ella Deck dazu, einen Pop-up-Store im Hanseviertel zu eröffnen. Natürlich wurde dafür der Red Carpet ausgerollt und rund 80 Gäste folgten am 02.02.2022 der Einladung. Die Besucher erlebten einen Abend voller Überraschungen. Die Gästeliste konnte sich durchaus sehen lassen. Zum ersten großen Schaulaufen kamen u. a. Sängerin Jasmin Wagner, Schauspielerin Andrea Lüdke, Fußball-Profi Stefan Schnoor, Medien-Professor Jo Groebel, Make-up-Star Alicja Lisiak, TV-Sternchen Kimberley Schulz, Unternehmerin Stefanie Volkmer-Otto, Manager Dr. Christian von Boetticher mit Ehefrau Sarah, Profi-Tänzerin Christine Deck, VAMENIA-Gründer Tamasi Usojan und viele mehr.

Highlights ohne Ende

Wie man es von Ella Deck gewohnt ist, sparte die Designerin bei der Eröffnung ihres Pop-up-Stores nicht mit emotionalen Momenten. Bereits die Eröffnungsrede sorgte für Gänsehaut bei den Gästen und als es zum Glanzpunkt des Abends kam, ließen die Gäste ihren überschwänglichen Reaktionen freien Lauf. Da enthüllte Ella Deck nämlich ein Couture Kleid, welches sie zusammen mit ihrer Mutter und Künstlerin Eva Deck bemalt hat. „Vor 20 Jahren fing alles genau so an, meine Mutter hat mich immer unterstützt, gerade für die Unikate ist Ella Deck Couture bekannt!“, sagt Ella Deck glücklich. Sängerin Jasmin Wagner ist voll des Lobes über die Designerin: „Ella und ich kennen uns schon seit über 20 Jahren, ich habe damals schon ihre Mode auf den Red Carpets getragen, gerade in der aktuellen Zeit müssen wir „Hamburger“ zusammenhalten, daher war es für mich selbstverständlich, dass ich Ella heute unterstütze.“ Ein weiterer Höhepunkt war der Launch der neuen Fashionmarke „Deck & Deck“. Hinter dem Label, verstecken sich Profi-Tänzerin Christine Deck und Designerin Ella Deck. Die beiden Cousinen hatten schon lange die Idee, gemeinsame Sache zu machen. Die erste Hoodie-Kollektion ist ab jetzt erhältlich. Für das leibliche Wohl sorgte indes Kay Menzel, Geschäftsführer von KM Catering, der die Häppchen höchstpersönlich servierte.

Der gute Zweck kommt nicht zu kurz

Selbstverständlich verliert Ella Deck auch den guten Zweck nicht aus den Augen. Ein Teil der Einnahmen kommt dem Verein „Tierrettung International e.V.“ zugute. Zudem wurde vom Luxuslederwaren-Hersteller VAMENIA eine Geldbörse von der Künstlerin Eva Deck verziert. Die Geldbörse wird jetzt ebenfalls für den guten Zweck verkauft. „Wir sind Ella Deck sehr dankbar, für die Möglichkeit auf unseren Verein aufmerksam zu machen!“, sagt Yvonne Bhatia, 2. Vors. Tierrettung International e.V..

Ella Deck ist jetzt auch auf VOX zu sehen

Nicht nur für hochwertige Business-, Cocktail-, oder Abendmode ist Designerin Ella Deck bekannt, sondern auch für ihre Brautmode. Ihr Können zeigt die 45-jährige jetzt im Fernsehen. In der beliebten VOX-Sendung „Zwischen Tüll und Tränen“ ist sie das neue Gesicht. Die erste Folge mit ihr war am Donnerstag, 3. Februar 2022 um 17:00 Uhr auf VOX zu sehen und kann in der Mediathek bei RTL+ gestreamt werden.

Für die kommenden vier Wochen ist das Label Ella Deck Couture im Hanseviertel (Poststraße

17-19, 20354 Hamburg) zu finden.

Weitere Informationen unter www.ella-deck.de

Fotocredits:  S. Wallocha / Ella Deck Couture 

Kategorien
BEAUTY / STYLE

Leicht und lecker mit Eisen versorgt

Vegane Weichgummis

mit Eisen für Schwangerschaft & Stillzeit

Anzeige

Besonders für Frauen mit Kinderwunsch und in der Schwangerschaft ist die Aufnahme von Eisen wichtig. Denn Eisen unterstützt nicht nur die normale Bildung von roten Blutkörperchen und trägt zur Verringerung der Müdig- keit bei, sondern Eisen trägt zudem zu einer normalen Sauerstoffversorgung des Kindes bei. Experten empfehlen deshalb, sich ausreichend mit Eisen zu versorgen.

Wieviel Eisen sollte ich nehmen?

Eisen ist ein lebenswichtiges Spurenelement und für viele Prozesse in unserem Körper verantwortlich. Es kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden und muss daher

in ausreichender Menge mit der Nahrung aufgenommen werden.

Der Eisenbedarf bei Frauen ist generell höher als bei Männern und liegt bei 15 mg pro Tag. Während der Schwangerschaft verdoppelt sich der Bedarf auf 30 mg und während der Stillzeit sinkt der Bedarf wie- der leicht auf 20 mg ab. Auch in Zeiten der Regelblutung ist der Eisenbedarf erhöht.

Mehr unter: vitgum.de

Fotos:

Titelfoto: AdobeStock/Vasyl

unteres Foto: AdobeStock/Syda Productions

 

Produkt-Tipp:

Vit.Gum mit Eisen. Das Produkt wurde im Dialog mit jungen Familien entwickelt und ist auf die besonderen Bedürfnisse von Schwangeren und Frauen mit Kinderwunsch abge- stimmt. Die innovativen Weichgum- mis versorgen Dich vor, während und nach der Schwangerschaft mit der ausreichenden Menge an Eisen.

Der tägliche Eisenbedarf kann bereits ab 2 Vit.Gum ́s abgedeckt werden. Die Weichgummis sind vegan und überzeugen durch das natürliche Pfirsich-Aroma, das für einen fruch- tigen Geschmack sorgt. Gesunde Ernährung bedeutet also nicht, dass man auf einen leckeren Geschmack verzichten muss.

Vit.Gum – leicht, lecker und gut versorgt!

Kategorien
BEAUTY / STYLE

Der Immunbooster sorgt für neue Vitalität

Anzeige – Der Alltag verlangt uns einiges ab und so ist es kein Wunder, dass der Körper diese Belastungen zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr stemmen kann. Er tritt förmlich in einen Streik und wir merken sofort, dass unsere Leistungsfähigkeit abnimmt. Eigentlich möchten wir das nicht, doch selbst kurze Regenerationsphasen bringen kaum Verbesserungen. Was kann man also tun, um den Akku wieder aufzuladen? Das Hamburger Institut für Regenerationsmedizin hat sich bereits seit vielen Jahren auf die Beantwortung dieser Frage spezialisiert. Gerade akute Mangelerscheinungen und starke Schwächezustände dürfen nicht zum Dauerzustand werden, weshalb eine rasche Therapieform entwickelt wurde, die die betroffenen Menschen mit neuen Energien versorgt.

Maximale Beschleunigung durch den Immunbooster

Die Hilfe für den Körper soll nicht nur schonend wirken, der Effekt soll auch besonders schnell eintreten. Durch einen Immunbooster wird die physische und psychische Leistungsfähigkeit in Rekordgeschwindigkeit gesteigert. Dabei kann die maximal effektive Behandlung per Injektion oder Infusion erfolgen. Doch wie funktioniert eigentlich der Immunbooster? 

Zunächst einmal ist eine umfassende Beratung notwendig. Dabei werden die Wirkweise und die Umsetzung der Behandlung erklärt. Zudem sind bei jedem Menschen andere Mangelerscheinungen zu beobachten, weshalb die Therapie ganz individuell angepasst werden muss. Nur so kann sich die Wirkung direkt entfalten. Gerade bei der Infusionstherapie werden die Vitalstoffe direkt in die Blutlaufbahn geleitet. Die Zellstruktur unserer Haut startet daraufhin mit der sofortigen Absorbierung. Die Behandlung ist äußerst effektiv und das körpereigene Immunsystem wird ohne Umwege stimuliert und die ganzheitliche Heilung somit direkt gestartet. Es kommen verschiedene Lösungen und Präparate zum Einsatz, wodurch die Entgiftung des Körpers gefördert wird. Die Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert und selbst chronische Entzündungen gehemmt. 

Der schnelle Erfolg steht im Vordergrund

Wer schnell wieder zu Kräften kommen will, der trifft mit dem Immunbooster die richtige Entscheidung. Oftmals hat man einfach nicht die Zeit, sich monatelangen Therapien hinzugeben, weil die Leistungsfähigkeit genau jetzt da sein muss. Die schnelllebige Welt verzeiht auch hier keine Fehler und deshalb ist der Immunbooster so gefragt. Körper und Geist regenerieren sich von selbst und das in einer Geschwindigkeit, die kaum für möglich gehalten wurde. Wer sich für das Verfahren interessiert, der sollte umgehend einen Beratungstermin beim Hamburger Institut für Regenerationsmedizin vereinbaren. Nach einer umfassenden Aufklärung über das Verfahren, kann direkt mit der Körperanalyse begonnen werden. Einer individuellen Behandlung steht dann nichts mehr im Weg.

 
 

HIR Hamburger Institut für Regenerationsmedizin 

Hohe Bleichen 18

20354 Hamburg

Kontakt:

Telefon +49.(0)40 35 71 44 50

Fax +49.(0)40 35 71 44 52

E-Mail: info@hir-praxis.de

Kategorien
BEAUTY / STYLE

Retro Bikes von Le Velo

In der Vergangenheit gefertigt. Für die Zukunft bewahrt.

Vintage und generell die Bewahrung alter Traditionen liegen voll im Trend. Man sagt nicht ohne Grund, alles kommt irgendwann wieder. Alles hat seine Zeit. Genauso wie gute Räder.

Die Werkstatt von Le Vélo will klassisches Handwerk und neueste Technik zusammenbringen. Dank modernster Lacke lassen sich auch älteste Farben auf Rahmen erhalten. Die Kunst liegt in der Bewahrung des Alten, ohne den Flair vergangener Zeiten zu zerstören. Die Werkstatt ist zugleich ein Showroom. Hier lagern Werkstoffe und Werkzeuge aus zweihundert Jahren Fahrradhandwerk.

 

Jedes Bike ist ein Unikat, exakt nach Wünschen und Vorgaben des Kunden geplant oder angepasst.

 

Das Konzept von Le Vélo besteht nicht darin, alte Fahrräder mit ihren Heritage-Teilen zu Tode zu restaurieren, sondern sie mit einem speziellen Lack zu stabilisieren und zu versiegeln. So werden durch Ergänzungen wunderschöne, nachhaltige Bikes gebaut. Viele Details bestehen aus Holz oder eigens angepasstem Leder. Eine Symbiose aus Geschichte und Nachhaltigkeit.

Traditionelle Sattler fertigen aus hochwertigen Naturledern Satteltaschen, Aktentaschen, Rucksäcke und Werkzeugtaschen. Schuhmachermeister fertigen damit sogar Boots.

Begründer Senad Sarac ist begeistert von der Qualität vergangener Tage. Er ist ein Sammler antiker Fahrradteile durch die Jahrzehnte des vergangenen Jahrhunderts von ca. 1880 bis 1950.

Auf seinen Reisen sammelte er von den ungewöhnlichsten Orten Leuchten, Lenker und mehr. Auf Flohmärkten oder in Schuppen finden sich wahre Schätze, die er in liebevoller Handarbeit aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt.
Sogar ein „Le Vélo“-Buch entstand gemeinsam mit dem Photographen Dennis Löffka über die Faszination alter Räder.

Zitat Gründer #

Eine einmalige Reise durch die Geschichte des Bikes, vom kompletten Hochrad der Gründerzeit über Bianchi-Rahmen aus den Zwanzigern, Gangschaltungen, Klingeln und Lenkern. Von Lieferfahrrädern bis hin zu Polizeirädern, die schon so manche Gangsterjagd erlebt haben. Teile mit Geschichte, die sie ausstrahlen und zu Lieblingstücken machen und darauf warten, uns neu erweckt weiterhin zu begleiten.

Nachhaltigkeit auf faszinierende Weise, die jedem Vintage-Bikefan das Herz höher schlagen lässt, ist das Konzept von Le Vélo.

Social Links:

 @le_velo_bikes

Das Fahrrad – Le Vélo // Bikes · Restauration · Accessoires (levelo-bikes.de)

 

Senad Sarac

Große Bleichen 34

20354 Hamburg

Telefon: 040/6554847
Telefax: 040/50748767
E-Mail: senad@levelo-bikes.de

Kategorien
BEAUTY / STYLE

Lakritz: Die Geheimwaffe gegen Viren?

Anzeige

Aktuelle Forschungsergebnisse zu Glycyrrhizin, dem Wirkstoff aus der Süßholzwurzel belegen, dass dieser unaussprechliche Stoff eine antivirale Wirkung entfalten kann. Auch gegen Coronaviren?

Bereits 2015 hat das Unternehmen Salmix Sievershütten – ein Hersteller von norddeutschen Salmiakpastillen und Lakritzwaren – ein umfangreiches Gutachten zur Wirkung von Glycyrrhizin in Auftrag gegeben. Hoch spannend, denn Lakritz enthält eine hohe Menge dieses Pflanzenstoffs.

Das Gutachten zeigte, dass Süßholz bzw. Glycyrrhizin in vielen Untersuchungen als gesundheitsfördernd eingestuft wird. Auch deuteten neuere Ansätze darauf hin, dass Süßholz eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung von Viren haben kann.

Nun der Durchbruch!

Die Ergebnisse einer Studie der Universität Duisburg-Essen sind bahnbrechend! In Versuchen mit Zellkulturen konnte das Forschungsteam beweisen, dass Süßholz bzw. Glycyrrhizin stark antiviral gegen SARS-CoV-2 wirkt. „Glycyrrhizin hemmt ein für die Virusvermehrung essenzielles Enzym“, so PD Dr. Adalbert Krawczyk, Leiter dieser Studie. Bereits 100mg Glycyrrhicin sollen einen hemmenden Effekt für die Virusvermehrung haben.

Während der ersten SARS Epidemie 2002/2003 wurden erstmalig Studien an Menschen mit Glycyrrhizin durchgeführt und positive Beeinflussungen beim Einsatz in frühen Krankheitsstadien gefunden. Der Süßholzwurzelextrakt wird in Betracht gezogen, die Hyperproduktion von Atemwegsschleim zu mindern sowie entzündungshemmend zu wirken*.

„Die Süßholzwurzel könnte somit zu den potenziell interessantesten pflanzlichen Stoffen in Zusammenhang mit SARS-CoV-2 und Covid-19 gehören*“, da sind sich die Experten einig.

Sollten wir nun vermehrt Lakritz essen?

Im Grunde ja, aber übertreiben sollte man es nicht. Denn bei übermäßigem Verzehr steigt die Gefahr vor zu hohem Blutdruck. Die maximale Tagesdosis von Glycyrrhizin liegt bei 100 mg, das entspricht 50 Gamm Lakritz.

In Salmix Salmiakpastillen sind ca. 400mg Glycyrrhizin pro 100 Gramm enthalten. Das bedeutet es reichen bereits 25 Gramm der beliebten norddeutschen Salmaikrauten um einen positiven Nutzen zu haben.

Das hochwertige Lakritz gibt es schon seit Jahren als Mitnahmeartikel in Apotheken.

Seit je her gelten Salmiakpastillen als schleimlösend für Hals, Rachen und auch  beruhigend für den Magen. Die Salmix Sievershütten GmbH ist eine norddeutsche Manufaktur und ein Spezialist in Sachen Süßholzwurzel. Sie produziert seit über 70 Jahren Salmiakpastillen für Apotheken und auch Lakritzstangen gehören zum Sortiment.

Quelle: Salmix Gutachten Prof. Slapke 05/2020

Instagram Account

https://www.instagram.com/salmix.lakritz/?hl=de

Übersicht Salmix Produkte

Produkt

Glycyrrhizin-Wert

Wie viel müsste ich essen?

Echte Lakritzstangen

2.000mg / pro 100g

5 Gramm
=
ca. 1/3 der Lakritztange

Klassisch

390mg / pro 100g

26 Gramm
=
ca. 1/6 der Dose

Zuckerfrei

350mg / pro 100g

28 Gramm
=
ca. 1/6 der Dose

Weich vegan

400mg / pro 100g

25 Gramm
=
ca. 1/6 der Dose

Kategorien
BEAUTY / STYLE

Hamburg, die neue Heimat von Nadine Meier

Es ist sicher eine der klassischen Erfolgsgeschichten: Ein Mädchen vom Lande zieht in die große Stadt und lebt ihren Traum. Doch dies trifft nur die Spitze des Eisbergs.

Nadine Meier hat mit ihren 24 Jahren auf dieser Welt schon einiges erlebt und umgesetzt. Geboren und aufgewachsen ist sie in Dithmarschen auf dem platten Lande. Hier kennt man sich. Hier kennt man den Nachbarn und vermutlich jede freilaufende Katze.

Wie viele junge Menschen zog es sie weg aus der Heimat. Die Liebe führte sie als junge Erwachsene nach Hannover. Das junge Glück hielt leider nicht für immer.

Statt sich dem Kummer zu ergeben oder gar die Zelte komplett abzureißen, nutzte sie die Möglichkeiten der Großstadt. Es folgten unterschiedliche Ausbildungen und Weiterbildungen in der Beautybranche. Anfangen von der Kosmetikerin, über Makeup Artistin, bis hin zur Wimpernstylistin.

Die meisten Menschen würden auf Sicherheit spielen oder versuchen, im sicheren Hafen des Anstellungsverhältnisses zu bleiben. Keine Option für die ambitionierte Beautyexpertin.

Sie wollte ihren Horizont und damit auch ihre Möglichkeiten erweitern. Also begann sie ein Studium im Bereich Marketing Management.

Nach diesem Investment in ihre eigene Weiterentwicklung begann ihre Selbstständigkeit.

Im Herzen der Elbmetropole startete sie komplett neu durch. Hamburg ist ihre neue Wahlheimat. Der Ort an dem sie aufblüht.

Tag für Tag hat sie hier die Möglichkeit, ihren Traum zu leben. Sie verschönert den Menschen das Leben mit einer Auszeit vom stressigen Alltag.

Die Neugierde auf Neues zeichnet sie aus. Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen bringt die Wahlhamburgerin so leicht nichts aus der Fassung. Es ist das Mindset, das den Unterschied zwischen Aufgeben und Weitermachen ausmacht. Sie hat im Laufe der Zeit gelernt, Schwächen in Stärken zu verwandeln. Neue Erfahrungen und die intensive Auseinandersetzung mit sich selbst, haben sie gestärkt und ihr neues Selbstvertrauen geschenkt.

Hamburg ist für sie eine Heimat geworden. Ein Ort, der sie mit offenen Armen und großartigen Menschen Tag für Tag neu überrascht.

Kategorien
BEAUTY / STYLE

Nachhaltigkeit und Kreativität – eine zauberhafte Liaison

Wir von der CityGlow möchten euch auf diesen Seiten regelmäßig inspirierende Persönlichkeiten vorstellen. Menschen, die außergewöhnlich viel Leidenschaft in die Welt tragen, um ihr Weltbild zu (ver)teilen und uns immer wieder aufzeigen was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen.

Starten möchten wir diese Reihe mit Ferdinand, gebürtiger Hamburger, der sich gemeinsam mit der inklusiven Textilwerkstatt Hemelingen für einen ressourcenschonenden Umgang im Sinne des Klimaschutzes einsetzt.

Gerade jetzt, nach den Erlebnissen der pandemiebedingten Schließungen der beliebten Massenkonsumtempel, scheint die Frage nach der Art und Weise unseres alltäglichen oftmals inflationären Konsums in das Blickfeld unserer Aufmerksamkeit zu rücken. Längst überfällig, möchte so manch einer behaupten und hätte damit durchaus recht. Unsere sogenannte Wegwerfgesellschaft wird von unreflektiertem Kauf und Verbrauch angetrieben. Dabei steht schon seit Jahren fest: Unsere Ressourcen werden sich, gerade im Hinblick auf die Wasserkapazitäten, in naher Zukunft gehörig verknappen. Besonders in der Kleidungsindustrie schlägt sich dies bereits in den Endpreisen nieder. Denn ein besonders betroffener Rohstoff ist die Baumwolle. Dabei ergeben sich gleich mehrere Dilemmata.

Nach Angaben des Deutschen Naturschutzbundes werden zur Herstellung von einem Kilogramm Stoff aus Baumwolle ca. 11.000 Liter Wasser benötigt. Hinzu kommt, dass diese Naturfaser meist unter unmenschlichen und mehr als prekären Arbeitsbedingungen gewonnen und verarbeitet wird. Die aufkommende Initiative der „Bio-Baumwolle“ ist dabei zwar bereits ein Schritt in die richtige Richtung – vor allem auch wegen dem Verzicht auf Gentechnik – bleibt jedoch mit einem Prozentsatz unter 0,5 % der Gesamtproduktion eher eine Seltenheit.

Und während akribisch nach alternativen Stoffen gesucht wird, schlägt Ferdinand einen ganz anderen Plan vor: Aus deinem letzten Hemd ein einmaliges Designerstück kreieren. Dabei entsteht nicht nur ein rasantes Einzelstück, es geht um viel mehr!
Die Hemden werden im Sozialkaufhaus Hemelingen in Bremen angefertigt. So kann entweder ein eigenes Hemd eingeschickt oder für ca. 3 – 5 € ein gebrauchtes Kleidungsstück erworben werden. In der Textilwerkstatt des Arbeiter Samariter Bundes (ASB) wird aus der braven Oberbekleidung dann dank der fleißigen Arbeit, die ganz und gar auf Inklusion bedacht ist, ein schniekes, individuelles Hemd. Hierfür werden Streifen aus bunten Stoffen auf ideenreiche Art und Weise eingearbeitet, wenn gewollt, kann hier mitgestaltet oder Wünsche für das Arrangement beigefügt werden!

 

 

Name: Ferdinand

Geburtsdatum: 05.09.57

Geburtsort: Hamburg

Hamburg ist für mich… die Alster, der Michel, Helmut Schmidt und eine unglaublich wachsende Stadt

Lebensmotto: Die Lebensvielfalt täglich entdecken:

 

Interview

Lieber Jobst, was treibt dich an? – Was sind die drei wichtigsten Prinzipien nach denen du lebst?

Atmen – Aufstehen – präsent sein:

Was inspiriert dich an deiner Arbeit?

Räume für Vielfalt zu entwickeln:

Wie und wen inspirierst du mit deinem Alltag?

Präsenz ist Inspiration. Nicht jede/r entdeckt sie.

Neben der Familie und dem Beruf bzw. der Berufung machst du Musik und Sport, wir vermuten auch da: du wählst wohl eher Außergewöhnliches oder?

Ob gewöhnlich oder außergewöhnlich spielt bei der Wahl keine Rolle. Das bewerten andere. Ich fahre sehr gerne mit dem Rad, ich gehe sehr gerne Schwimmen, ich gehe gerne zu Konzerten. Ich wähle das, was mir Freude macht.

Erzähl uns doch bitte von dem wunderbaren Konzept der Designer Hemden!

Es war spontan: ich kaufte ein Hemd im Gebrauchtwarenkaufhaus für drei Euro. Es sah ok und gewöhnlich aus. Ich ging damit zur Textilwerkstatt und bat um das Aufnähen von zwei aneinander liegenden Stoffstreifen. Das gefiel allen sofort. Nachhaltigkeit und Kreativität gehen hier eine zauberhafte Liaison ein.

Warum ist inklusive Arbeit wichtig?

Weil Exklusion uns krank macht.

Wieso sollte jeder eins oder gleich ganz viele dieser Hemden besitzen?

Es macht Spaß, sich in seiner Individualität zu zeigen. Und stell dir vor, es begegnen sich zwei, die sich noch nicht kennen und erkennen sich am Hemd wieder. Das ist Inklusion.

Was sind deine nächsten Pläne?

Ich begebe mich weiter auf die Suche nach Wegen, um Baumwolle zu recyceln!

Wovon träumst du?

Ich träume Leben.

Was würde die Welt in deinen Augen besser machen?

Wir finden immer die Welt vor, wie sie ist. Mit allen Facetten ist sie

die aktuell Beste!

Ein schönes Schlusswort, vielen Dank!