Kategorien
BEAUTY / STYLE STORES

Benvenuto ad Amburgo, Elisabetta Franchi!

Der Hamburger Modemarkt ist seit Kurzem um einen prominenten Neuzugang reicher. Anfang Juli eröffnete der erste Monobrand Store der italienischen Designerin Elisabetta Franchi in Deutschland seine Tore. Diese Adresse Am Neuen Wall 84 setzt aber auch international neue Maßstäbe: der Hamburger Elisabetta Franchi-Store ist mit einer Verkaufsfläche von 370 Quadratmetern (Gesamtfläche über 500 Quadratmeter) der größte in ganz Europa. Zum Grand Opening kamen viele Prominente und VIPs, unter ihnen Franchi-Fan Verona Pooth und die Designerin selbst.

Mode mit Gewissen: Nachhaltigkeit und Tierschutz wichtige Themen

„Luxuriöse Eleganz, zeitlos, feminin und selbstbewusst“ so beschreibt die italienische Star-Designerin Elisabetta Franchi ihre Mode und damit hat sie sich in wenigen Jahren auf dem High-Fashion-Markt einen festen Platz erobert. Über 1100 Geschäfte und Boutiquen führen inzwischen weltweit die Marke „Elisabetta Franchi“. In Metropolen wie in Paris, Mailand, Madrid, Dubai und Amsterdam sind „EF-Stores“ erfolgreich – nun kommt auch Hamburg an die Reihe. Eine Besonderheit, auf die die Designerin viel Wert legt: Tierschutz und Nachhaltigkeit sind fest in der Firmenphilosophie verankert. Dafür wurde die Designerin auch schon mehrfach von der italienischen Regierung geehrt.

Betreiber und Partner – Fashion BC2J GmbH

Inhaber und Franchisenehmer des Elisabetta Franchi Monobrand Stores am Neuen Wall 84 ist die „Fashion BC2J GmbH“ mit Sitz in Hamburg. Das Kürzel BC2J steht für die Hamburger Unternehmer(innen) Bettina Remer, Cathrin Fuchs und Jan Kucht, die bereits einige Erfahrungen in der Fashion-Branche (u.a. mit dem Multi-Brand Store „Dresscode Winterhude“) sammeln konnten. Partnerschaftliche Unterstützung erhält das Unternehmen von Michael Schulz, dessen Firma „SchulzAco“ zu den etabliertesten Modeagenturen in Europa gehört und u.a. die Marke „Elisabetta Franchi“ seit Jahren in Deutschland und Österreich vertritt. In der Kooperation Fashion BC2J/SchulzACO sind weitere Elisabetta Franchi Store-Eröffnungen in Deutschland, Skandinavien, Großbritannien und den USA geplant.

Shopping-Paradies für Betuchte: der Neue Wall

Der „Neue Wall“ ist die exklusivste Einkaufsstraße Hamburgs. Laut einer Studie von „Jones Lang LaSalle“ gehört die 580 Meter lange Straße zu den zehn führenden Luxus-Einkaufsstraßen Europas. CHANEL, Dolce & Gabana, Giorgio Armani, Mulberry, Bottega Veneta, ACNE, Lacoste, Pomellato, St. Emile, Gant, Louis Vuitton, Tiffany & Co, Ermenegildo Zegna und Prada haben seit vielen Jahren ihre Stores am Neuen Wall. Zuletzt sicherten sich Luxuslabels wie Isabel Marant, Anine Bing, Mykita, Slowear und Shaping New Tomorrow Flächen am Neuen Wall. 

Elisabetta Franchi Hamburg
Neuer Wall 84
20354 Hamburg

Öffnungszeiten:
Montag – Samstag 10 – 19 Uhr

Kategorien
STORES

Klein & Kaiserlich

Kaffee genießen wie bei Sissi & Franz daheim

Im Herzen der HafenCity liegt eine kleine österreichische Enklave. Ein Kleinod klassischer Kaffeehauskultur inmitten der hochmodernen Architektur.

Dort wo die Schnelllebigkeit des Hafens auf die Businessanzüge der Speicherstadt treffen, liegt das Klein & Kaiserlich. An der durchgehenden Glasfassade prangt ein großes goldenes Wappen, lederbezogene Stühle und Garnituren und bodentiefe Spiegel runden das Bild ab.

In der Größe eines mittleren Lofts kann man hier die besten Kaffee und Kuchenspezialitäten genießen. Umgeben von alten Fotos und kleinen Gemälden kann man hier der Geschäftigkeit der Großstadt für eine Auszeit entfliehen.

Über eine kleine Treppe kommt man auf die idyllische Galerie des Cafés. Knappe 30 Gäste können hier gleichzeitig ihr Beisammensein genießen.

Alle Gerichte und Speisen werden vor Ort frisch zubereitet. Nahezu täglich wechselnde Kuchenplatten versprechen Abwechslung und einen Süßgenuss. Direkt am Wasser kann man den Ausblick genießen und einfach die Seele baumeln lassen.

Die persönliche Empfehlung der Redaktion: Eine der hauseigenen Apfelkuchenkreationen probieren. Stilvoll und einzigartig – Hamburg von seiner schönsten Seite!

Seit 2009 werden hier Gäste empfangen und verwöhnt.

Der Name des Kaffeehauses ist ein Wortspiel mit einer alten Begrifflichkeit aus der österreichisch-ungarischen Monarchie. Ein Titel, stellvertretend für den Kaiser Österreichs und der Königswürde aus Ungarn. Exklusive Dienstleister mit einem hohen Qualitätsstandard durften die Bezeichnung des Hoflieferanten führen. Genau diesem Anspruch/Tradition will man hier gerecht werden. Beste Qualität aus einer Hand.

Klien und Kaiserlich

Am Kaiserkai 26

20457 Hamburg

Insta: @kleinundkaiserlich

Fotos: Sven Heyckendorf