Charity-Event zugunsten von Tierrettung International e.V.

Das Angenehme mit dem Hilfreichen verbinden ließ sich bei der Versteigerung für die Tierrettung International e.V. Die Hamburger Unternehmerin Yvonne Bhatia lud als 2. Vorstandsvorsitzende des Vereins ins Hamburger Restaurant „Favoloso“ zum Charity Dinner. Es war Hamburgs erstes Red-Carpet-Event für notleidende Tiere.

Bei sonnigem Wetter genossen die etwa 120 Gäste Drinks, Trüffelpasta und gute Gespräche auf der Terrasse des „Favoloso“. TV-Moderatorin Anna Leusch führte durch den Abend, die musikalische Live-Untermalung kam von den Sängerinnen Kat Wulff und Anna Grey (Instagram@annagrey.music) sowie DJ Ivo. Auch Süßes wurde gereicht und später durften sich die Besucher ein Goodie-Bag mitnehmen. Nach dem Motto „Save a Life“ wurden dann mit einer Tombola und einer Versteigerung von Kunstwerken Spenden für die Tierrettung International gesammelt. Unter anderem wurde jeweils ein Bild des Hannoveraner Künstlers Ronny Reinecke und der Künstlerin Manuela Rathje ersteigert.

Auf den Hund gekommen

Gastgeberin Yvonne Bhatia hat durch die Tierrettung International inzwischen zwei Hunde. „Für mich ist dieses Engagement eine Herzensangelegenheit. Ich wollte eigentlich nie einen Hund, aber ein Blick in die traurigen Hundeaugen und es war um mich geschehen. Leider gibt es viele bedürftige Tiere, die unsere Hilfe brauchen“, erklärte sie.

Zur Unterstützung des Projekts erschienen zur  Veranstaltung zahlreiche Gäste und Hundebesitzer*innen aus der Hamburger Politik, Wirtschaft und der Unterhaltungsbranche, darunter Unternehmerin Jaqueline Pojer, Model Lysann Geller, Topmodel Zoe Helali aus Berlin, die Künstlerin Manuela Rathje, Unternehmerin Nadine Metgenberg, Künstlerin Juliane Golbs, Hannelore Lay, Susanne Korden, Stararchitekt Hadi Teherani, Brigitte Sely, Jair Mauricio Cerón Bohórquez von Medical Contour, die ukrainische Bloggerin Iryna Thater, Claudia Effenberg, die Cousinen Ella und Christine Deck, PR-Unternehmerin Claudia Schulz, VIP-Shuttle-Profi Guido Dührkopp, Herzogin Rixa von Oldenburg und viele mehr.

Prominente Unterstützung für die tierisch gute Sache

Moderatorin und Model Verena Kerth kam sogar extra aus München angereist, um die Charity-Aktion vor Ort zu unterstützen. Als der vierbeinige Star des Abends aber entpuppte sich der Cockerspaniel Loki, der selbst aus Ungarn gerettet wurde und mit Frauchen Nina Deutschmann über den roten Teppich laufen durfte. Die Tombola -Loskäufer konnten sich über ihre Preise freuen und Yvonne Bhatia am Ende des Abends über die Erlöse von 5.200 Euro, die zusammenkamen. „Ich bin happy,“ freute sich die Tierretterin über die Spendenbereitschaft.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

Genau hingeschaut

Model und Polizist Jens F.  Über das Modeln als Neben-oder Hauptberuf In der letzten Ausgabe habe ich der Cityglow ein Interview über mich und meine

Weiterlesen »