Modedesignerin Ella Deck Foto: Tim Petersen Relations/Wallocha

Designerin Ella Deck feiert ihr 20-jähriges Jubiläum mit einer großen Show

Sie ist seit vielen Jahren eine Größe in der Hamburger Modeszene: Die Designerin Ella Deck kann mittlerweile auf eine 20-jährige erfolgreiche Geschichte mit ihrem Label Ella Deck Couture zurückblicken, das sie im Jahr 2002 im Stadtteil Eppendorf gründete. Es ist dafür bekannt, glamouröse Abendgarderobe, extravagante Hochzeits- und Cocktailkleider sowie moderne Businessoutfits zu vereinen und dabei einen zeitlosen Stil zu pflegen. Zudem ist sie über die Hansestadt hinaus mit der TV-Sendung „Zwischen Tüll und Tränen“, die auf dem Sender VOX ausgestrahlt wird. Ihre Kreationen machen auch international Furore und wurden bereits bei der Oscarverleihung getragen.

Rauschende Party im Hanseviertel

Anlässlich dieses Jubiläums lud Ella Deck rund 700 Gäste zu einer Feier im Hanseviertel ein. Es wurde eine große Fashionshow zelebriert, bei der unter anderem die Models Louisa Kapitza oder Aida
Rakhmetullina von der Agentur SPIN Model Management sowohl neue Entwürfe als auch Klassiker des Labels zeigten. Auch Kimberley Schulz lief über den 50 Meter langen Laufsteg, und die Künstlerin Egzona Popovc zeigte Live-Art auf einem Kleid der Designerin. Durch den Abend führte der Moderator Oliver Tienken. Zudem bekam auch der Nachwuchs eine Chance, denn Studenten und Studentinnen der AMD Hochschule für Mode und Design erhielten die Gelegenheit, ihre eigenen Entwürfe vor Publikum zu präsentieren. 

Viele prominente Freunde feiern mit

Unter den Gästen waren langjährige Wegbegleiter der Designerin, so etwa die Schauspielerin und
Immobilienunternehmerin Jessica Stockmann, die bereits seit über 10 Jahren Ella Decks Mode trägt, sowie die Schauspielerinnen Andrea Lüdke, Julia Stinshoff und Jenny Elvers.  Auch die Moderatorin Nova Meierhenrich, die Unternehmerin Stefanie Volkmer-Otto und SPIN Model Management-
Geschäftsführer Chris Riechmann, gemeinsam mit Topmodel Isabel Monsees, wollten zum freudigen Anlass gratulieren. Bei der Aftershow feierte die Hamburger Society dann bei Drinks und süßen Snacks zu den Klängen von DJ Stan weiter. Aus Ella Decks Sicht war die Party ein Erfolg: „Ich bin stolz auf 20 Jahre Ella Deck Couture und natürlich auf meine neue Kollektion und freue mich, dass so viele Gäste heute mit mir zusammen feiern“, zeigte sich die Designerin rundum zufrieden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

Madonna aus der HafenCity

Kery Fay setzt in 2023 zum großen Sprung an Die Hamburger Pop-Musikszene ist sehr vielfältig und hat für aufstrebende Künstler viel zu bieten. In regelmäßigen

Weiterlesen »