Gartenfeeling meets Innovation

Gartenfeeling meets Innovation

Anzeige

Wer das ganze Jahr über Frühlingsgefühle erleben will, der sollte sich das junge Hamburger Start-up simplePlant einmal etwas genauer ansehen. Mit dem smartGarten hat das Unternehmen ein intelligentes und vor allen Dingen nachhaltiges System entwickelt, welches dem Indoor-Garten einen völlig neuen Stellenwert verleiht. So wird das Kräuterbeet für Zuhause ohne viel Aufwand optimal gepflegt und selbst der doch so empfindliche Kräutertopf zeigt sich plötzlich von seiner besten Seite. Geschäftsführer Ben Märten spricht dabei aus eigener Erfahrung: „Meine Basilikumpflanze hat früher keine zwei Wochen überlebt.“ Mit smartGarten ist diese Dürreperiode endgültig vorbei. Die Pflanzen bekommen ein langes Leben geschenkt und Ben Märten hat immer frische Kräuter parat. Im nachhaltigen System werden Beleuchtung, Bewässerung und Nährstoffkontrolle per App gesteuert und somit punktgenau geregelt. Die Pflanzen wachsen somit ähnlich ihrer natürlichen Umgebung auf und es wird bewiesen, dass sich selbst ohne den Einsatz von Pestiziden optimale Ergebnisse erzielen lassen. Vorkenntnisse sind überhaupt nicht nötig und einen grünen Daumen muss keiner mehr haben.

Diese App ist kinderleicht

SmartGarten ist leicht zu bedienen. Einfach die App herunterladen und das passende Pflanzenprogramm wählen. Wenn der Wassertank befüllt und die simpleCups eingesetzt sind, dann stehen der jeweiligen Pflanze gute Zeiten bevor. Die App teilt mit, ob die Pflanze Dünger oder Wasser benötigt. Zudem werden regelmäßig Temperatur und Luftfeuchtigkeit gemessen. Das Substrat bilden die zu 100% kompostierbaren und mit ökologischem und biologisch-dynamischem Saatgut ausgestatten simpleCups. Der smarte Garten bietet Platz für 6 Pflanzen und eine üppige Ernte ist im wahrsten Sinne des Wortes vorprogrammiert. Das Hamburger Start-up simplePlant wurden von den drei Jungunternehmern Ben Märten, Felix Witte (beide 28) und Gärtner Pablo Antelo Reimers (32) ins Leben gerufen. Durch die von den Tüftlern entwickelte Sensorik werden nicht nur die Pflanzen bestens versorgt, es wird für die Pflege auch über 90 Prozent weniger Wasser benötigt. Nicht nur Hobbyköche können sich ab sofort über den heimischen Kräutergenuss freuen, auch Pflanzenliebhaber werden mit smartGarten glücklich. Der smartGarten von simplePlant gehört einfach in jedes Eigenheim. Er spart nämlich nicht nur natürliche Ressourcen, sondern auch viel Zeit und Geld!

https://www.simpleplant.de/

Mail: moin@simpleplant.de

simplePlant GmbH

Poppenbüttler Hauptstraße 29a

22399 Hamburg

Telefon: +49 163 3737132

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

Retro Bikes von Le Velo

In der Vergangenheit gefertigt. Für die Zukunft bewahrt. Vintage und generell die Bewahrung alter Traditionen liegen voll im Trend. Man sagt nicht ohne Grund, alles

Weiterlesen »