Lieblingswein trumpft mit prominenten Partnern auf
von links: Matthias Deutschmann, Nova Meierhenrich und Nina Deutschmann

Lieblingswein trumpft mit prominenten Partnern auf

Anzeige

Dinner mit Spitzenkoch Jens Rittmeyer und Weinpremiere von Nova Meierhenrich

Bei Lieblingswein in Alsterdorf ist der Name Programm: Nina und Matthias Deutschmann präsentieren ihre Lieblingstropfen, die zumeist aus der Südpfalz kommen. „Die Toskana Deutschlands macht nicht nur phantastische Weißweine, sondern auch preisgekrönte Rotweine, großartige Rosés und Winzersekte, für die wir jeden Champagner links liegen lassen“, berichten die Weinhändler. Und was würde besser zu einem guten Tropfen passen als ein edles Dinner? Ende August kreiert Spitzenkoch Jens Rittmeyer vom No4 in Buxtehude bei Lieblingswein ein köstliches Vier-Gang-Menü. Auf den Tisch kommen gekühlte Kopfsalat-Erbsensuppe mit marinierten White Tiger-Garnelen, geangelter Steinbeißer mit Bärlauch-Quinoa, Weidehuhn von Gut Drült mit Thymianjus, Knollensellerie und Mangold und ein Dessert aus Himbeeren, Verbene und Pfirsich. Die Gläser werden mit besonderen Weinen gefüllt. Schnell sein, lohnt sich, denn maximal 20 Gäste können diesen besonderen Abend erleben.

Zu entdecken gibt es bei Lieblingswein immer wieder Neues und Außergewöhnliches. So den ersten Wein von Multitalent Nova Meierhenrich, die Moderatorin, Schauspielerin, Laubengirl mit eigenem Kleingarten, Buchautorin und nun mit ihrem SOMERSAULT auch Weinmacherin ist. Ein Herzensprojekt, für das sie mit Weinhändlerin und PR-Frau Nina Deutschmann die perfekt passende Partnerin gefunden hat. „Wir kennen uns schon seit über 20 Jahren“, freuen sich beide. Den Wein hat Nova mit Winzer Christian Nett vom traditionsreichen Familienweingut NETT in Duttweiler in der Südpfalz entwickelt. „Im Pandemiejahr 2021 hatte ich plötzlich viel zu viel Zeit und habe aus der Not eine Tugend gemacht, frei nach meinem Lebensmotto – wenn das Leben dir Stolpersteine in den Weg legt, mach einen Purzelbaum, einen Somersault draus. Ich war mehrfach in der Südpfalz und habe alle wichtigen Schritte des Weinbaus mitgemacht: die Arbeit im Weingarten, Beschnitt und schließlich lesen, das Maischen, Verpressen und Abfüllen“, berichtet die Neuweinmacherin. Entstanden ist so eine Cuvée aus einem frischen Chardonnay mit Substanz und einem variantenreichen Weißburgunder, ein finessenreicher Wein, der richtig Spaß macht. Und der SOMERSAULT hat ganz viel Herz – von jeder verkauften Flasche gehen 50 Cent an den gemeinnützigen Verein HerzPiraten, der sich um herzkranke Kinder kümmert.

Lieblingsweindinner am 31.8. mit Jens Rittmeyer, Anmeldung per Mail oder telefonisch: https://lieblings-wein.com/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News