Auch die Ladies kickten bei der Benefiz-Sport-Aktion fleißig mit, hier unter anderem zu sehen: TV-Moderatorin Nova Meierhenrich (2.v.re.) und Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Mitte). Foto: Cetin Yaman

Neuer Spendenrekord bei Kicken mit Herz; Allstars und Placebo Kickers sammeln über 180.00 Euro für die ganz Kleinen.

Im ausverkauften Stadion Hohe Luft in Hamburg hieß es am Ende 9:7 für das Hamburg Allstars Team. In einem spannenden Spiel bei strahlendem Sonnenschein gewann die Prominenten-Mannschaft um Trainer Felix Magath und Kapitän Peter Lohmeyer (Schauspieler) gegen die Ärzteauswahl des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf (UKE). Der Endstand war Nebensache, denn mit den gesammelten 184.500 Euro wurde die Spendensumme vom letzten Jahr weit übertroffen und damit ein neuer Spendenrekord erzielt. Zugute kommt der Erlös wieder der Kinder Herzmedizin des UKE. „Gewonnen hat schon wieder die Kinderherzmedizin und das Team der Hamburg Allstars. Aber im nächsten Jahr sind wieder die Ärzte mit dem Sieg auf dem Rasen dran“, so Prof. Dr. Thomas Mir, Initiator der Veranstaltung. 

Flankiert wurde das Charity-Fußballspiel von einem bunten Rahmenprogramm: Neben der großen Tombola, dem musikalischen Auftritt von Timur Bartels, der drei Songs performte und einer unterhaltsamen Halbzeitshow, war das Highlight der kleine Held Paul. Der 14-jährige St. Pauli-Fan und Patient des UKE Herzzentrums kickte im Team der Allstars und ließ die Placebo Kickers ganz schön alt aussehen. Kaum war der Jungstar auf dem Spielfeld, nutzte er die erstbeste Chance, um den Ball erfolgreich im Kasten zu versenken. Ein Tor von besonderer Bedeutung: Denn Bjarne Mädel, bekannt aus „Tatortreiniger“, spendete für jedes Tor von Paul EUR 1.000,00. Zu den prominenten Unterstützern zählten in diesem Jahr erneut: Ewald Lienen, Piotr Trochowski, Katharina Fegebank, Patrick Bach, Uli Stein, Fabian Boll, Jorge González, Sasha, Mark Tavassol, Anjorka Strechel, Yasmina Filali, Alex Meier, Elton, Richard Golz, Nova Meierhenrich, Daniel Engelbrecht, Annabelle Mandeng, Andre Trulsen, Timo Schultz, Philipp Westermeyer und viele andere. Die Moderations-Doppelspitze übernahmen erneut Steffen Hallaschka und Sebastian E. Merget. 

Das Benefiz-Sport-Event ist seit 2008 eine Hamburger Erfolgsgeschichte. Im Mittelpunkt steht bei Kicken mit Herz das Duell des Prominenten-Teams „Hamburg Allstars“ gegen die Ärzte-Mannschaft der „Placebo Kickers“. Veranstaltet wird das Familienfest, deren Erlös der KINDER HERZ MEDIZIN des UKE zugutekommt, vom Förderverein Universitäres Herzzentrum Hamburg e.V. Initiator des traditionellen Hamburger Events ist. 

Text von Cetin Yaman 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

The 39 Steps

rätselhafte Morde, wagemutige Fluchtversuche Die britische Krimikomödie erobert die Herzen des Hamburger Publikum Das Stück „The 39 Steps“ feiert seine gelungene Premiere in Hamburg. Im

Weiterlesen »