Wandsbeker Oktoberfest © Wallocha
Wandsbeker Oktoberfest © Wallocha

Nicht nur in München ist „o´zapft“: Hamburgs größtes Oktoberfest in Wandsbek ist eröffnet

Das bekannteste Oktoberfest findet sicherlich in München statt, doch man muss nicht in die bayerische Metropole reisen, um die typische Feier-Atmosphäre zu erleben. Auch das größte Hamburger Pendent öffnet im Herzen des Bezirks Wandsbek DJ Robert Laube und Entertainer
Jack Gelee ebenso wie die Band Alarm seine Tore beziehungsweise sein Zelt. Zum Start gehörte auch hier der traditionelle Fassanstich dazu, zu dem sich der Veranstalter Christian Kostiuk von der Kostiuk Gruppe, Holger Gnekow als Vorsitzender der City
Wandsbek e.V.
, der auch Inhaber der Adler Apotheke ist, sowie Frank Klüter als stellvertretender Vorsitzender City Wandsbek e.V.  und Centermanager des Einkaufszentrums Quarree einfanden. Zusammen mit Wandsbeks Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff öffneten sie das Bierfass und läuteten so die „Gaudi“ ein.

Auch in Norddeutschland herrscht Feierstimmung

 Dass man nicht nur im Süden zu feiern versteht, zeigten bereits die zahlreichen Besucher, die sich zum Beginn der Festlichkeiten auf dem Wandsbeker Marktplatz einfanden. Auch einige Prominente ließen es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen. Dazu gehörten unter anderem Car Classic Event-Managerin Birte Ballauff, Unternehmerin Susanne Korden mit Partner Horst König und die Klarinettistin Sabine Grofmeier. Auch die Moderatorinnen Ilka Groenewold und Kristin Zirnsak, Ex-Bachelor-Kandidatin Janika Jäcke gemeinsam mit dem DJ Kai Schwarz sowie die Influencerin Jetty waren mit von der Partie.

Buntes Programm zum Auftakt

 Ex-Fußballnationalspieler Thomas Helmer nach dem Besuch eines Tennismatches im Stadion am Rothenbaum kam am Abend vorbei, als die Stimmung schon auf dem Höhepunkt war: Bei Brezeln, der ein oder anderen Maß Bier und anderen zünftigen Schlemmereien wurde den Gästen ein abwechslungsreiches musikalisches Lineup geboten. Am Eröffnungstag der diesjährigen 14. Ausgabe der „Wandsbeker Wiesn“ traten der DJ Robert Laube und Entertainer Jack Gelee ebenso auf wie die Band Alarm. Für die Jüngsten ist mit einem Kinderkarussell, Zuckerwatte und weiteren Leckereien gesorgt. Bereits beim letzten Fest vor der coronabedingten Pause zeigten sich die etwa 20.000 Besucher in Feierlaune, und in diesem Jahr geht es den Gästen offenbar nicht anders. Die Party geht noch bis zum 02. Oktober weiter.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

Markus Schreiber (Vorstandsvorsitzender Lebendiger Jungfernstieg) & Sandra Quadflieg (Stellvertretende Vorstandsvorsitzende Lebendiger Jungfernstieg). Foto: Lebendiger Jungfernstieg/Thomas Meyer

Ein Hauch von Magie am Jungfernstieg

Mit der Enthüllung eines Gedenksteins am Jungfernstieg ist Hamburg um eine weitere historische Sehenswürdigkeit reicher. Zum 20-jährigen Jubiläum des Kulturvereins Lebendiger Jungfernstieg präsentierten der Vorsitzende

Weiterlesen »

Toxische Beziehungen

Ich liebe dich, aber du tust mir nicht gut….   Jeder, der schon mal eine längerfristige Beziehung geführt hat weiß, es ist nicht immer alles

Weiterlesen »