Mama Bear & Stildate

Alles hat sein Gutes, sogar die Pandemie. In dieser Zeit beschloss Ewa Helena Martin nämlich für sich und ihre Lieben, um das gute und gesunde Essen „wie eine Bärin zu kämpfen“. Und so begann sie in der eigenen Küche in Tangstedt (Kreis Segeberg) ein Müsli zu kreieren, das nur aus den besten Zutaten zusammengesetzt und zuckerfrei ist! So lässt sich in wenigen Worten die Entstehungsgeschichte von Mama Bear erzählen – ein Gegenentwurf zu einer überzuckerten Industrienahrung. 

Unter dem Slogan „It’s all in the mix“ bietet Mama Bear mittlerweile nicht nur handgefertigtes Müsli mit erlesenen Zutaten an, sondern auch Nussmischungen und Granola (knusprig gebackenes Müsli) in verschiedenen Varianten – dies alles gern kombiniert mit Obst der Saison, um mit viel guter Energie in den Tag zu starten. 

Zu entdecken ist dies alles im Mama Bear-Shop sowie bei ausgewählten Händlern in der Metropolregion Hamburg. Dazu gehört Anna Butz, eine Veganerin mit Rinderzucht, für die Ewa Helena Martin die Granola für Anna kreiert hat. Sie besteht zu 100 Prozent aus bio-zertifizierten und ausschließlich in Norddeutschland hergestellten Zutaten. 

Und natürlich hat sich die Mama Bear-Gründerin auch für die Weihnachtszeit etwas Besonderes ausgedacht: eine Sonderedition im 180 gr. Goldsäckchen aus zertifizierten Bio-Zutaten wie Macadamia-, Peka- und Paranüssen sowie Cashewkernen und Cranberries, die im hausgemachten Apfelsaft zuerst eingelegt und dann gedörrt werden. Final wird dieser Mix dann mit Agavensirup sowie echter Vanille im Ofen geröstet. 

Eine schöne Idee, um damit Freunde und Familie sowie Kollegen und Bekannte zu überraschen, nicht wahr? Zumal zehn Prozent des Erlöses Animal Asia, einer Organisation, die in Not leidenden Bären hilft, zukommen. Mama Bear hat hier nämlich die Patenschaft für den zweijährigen Bären „Saffron“ übernommen. 

Der ganzheitliche Ansatz ist Ewa Helena Martin bei allem wichtig, deswegen verzichtet sie bei der Verpackung gänzlich auf Plastik und verwendet nur Leinensäckchen in verschiedenen Größen sowie Müsli-Gläser (bis 1,2 kg) mit handgearbeiteten Holzdeckeln und eingearbeitetem Logo. Und da man bekanntlich mit dem Auge isst, findet man außerdem im Mama Bear-Shop handgefertigte und limitierte Schalen aus Holz und Keramik, aus denen man die erlesenen und gesunden Leckereien genießen kann.

Übrigens: Mama Bear und  Ewa Helena Martin waren dieses Jahr erstmals auch auf der Veggienale vertreten!  


Stildate und ich

Darf ich Ihnen vorstellen? StilDate, ein noch junges Portal gegründet von mir als Journalistin, die viele Jahre in einem großen Verlag die Wohnen & Leben-Seiten mitverantwortet hat. In den kommenden Ausgaben stelle ich Ihnen ausgesuchte kreative Dienstleister vor, die mich und andere mit ihren Talenten und Angeboten begeistern und vielleicht auch Sie dazu inspirieren, Ihren Lebenswelten eine noch individuellere und besondere Note zu geben?!

Entdecken Sie Unikate aus Manufakturen, Designideen aus der Möbel- und Modewelt, Kunstschaffende, die auch Auftragsmalerei anbieten sowie Menschen, die mit ihrem Wissen Ihnen gern zur Seite stehen, damit Sie künftig noch besser und gesünder leben.

Vielleicht suchen Sie aber auch nach einem besonderen Geschenk für einen lieben Menschen? Auch hier erweist sich StilDate als Inspirationsquelle, denn nahezu alle kreativen Dienstleister, die auf dem Portal zu finden sind, bieten auch Personalisierungen an.

Sie kennen jemanden, der auch auf StilDate stattfinden sollte? Kommen Sie gern auf mich zu. Ich freue mich über Anregungen.

Herzlich Anette Bethune

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

Toxische Beziehungen

Ich liebe dich, aber du tust mir nicht gut….   Jeder, der schon mal eine längerfristige Beziehung geführt hat weiß, es ist nicht immer alles

Weiterlesen »

Madonna aus der HafenCity

Kery Fay setzt in 2023 zum großen Sprung an Die Hamburger Pop-Musikszene ist sehr vielfältig und hat für aufstrebende Künstler viel zu bieten. In regelmäßigen

Weiterlesen »