„Sachtleben GET TOGETHER“: Designer präsentieren ihre Philosophie
„Sachtleben GET TOGETHER“: Designer präsentieren ihre Philosophie

„Sachtleben GET TOGETHER“: Designer präsentieren ihre Philosophie

Zeitgemäße und ästhetische Produkte entwickeln, die auch ohne Nutzung der Funktion für sich selbst stehen, das ist das Anliegen des Hamburger Unternehmens Sachtleben Creative Factory. Für das Gestalter-Duo hinter der Firma Jens Sachtleben und Hebke Hinz, bedeutet Design materialisierte Emotion, die sich in ihren Kreationen made in Germany widerspiegelt. Ursprünglich schlugen die beiden jeweils allerdings andere berufliche Laufbahnen ein: Hebke Hinz ist gelernte Medizinisch-Technische Assistentin, Jens Sachtleben fand schließlich den Weg von der Physik zur gestalterischen Tätigkeit. In ihrer kreativen Karriere ergänzen sie sich und bringen Werke hervor, die mehr sein sollen als bloße Objekte, sondern Dinge, die eine Bedeutung haben und Charakter besitzen.

Design-Duo stellt sich bei Event vor

Das Sortiment der Sachtleben Creative Factory umfasst inzwischen vielfältige Deko- und Haushaltsgegenstände aus den Bereichen Interior und Fashion wie etwa ein Esstisch und Wand- und Deckenleuchten bis hin zur Kaminblende, einer Vase oder einem Messerblock. Auf Einladung der Hamburger Unternehmerin Brigitte Sely fanden sich einige Gäste beim Event „Sachtleben GET TOGETHER“ ein, wo sie das Design-Duo und die Motivation hinter dem Unternehmen im persönlichen Gespräch kennen lernen konnten.

Creative Factory 
Jens Sachtleben & Hebke Hinz
Moorreye 104
22415 Hamburg
Telefon: +49 40 88883988
Mobil: +49 171 8855546

mail@sachtleben-creativefactory.com
www.sachtleben-creativefactory.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

Iryna Thater

Mode als Ausdruck individueller Kreativität Eigentlich ist Iryna Thater gelernte Betriebswirtin bei einer etablierten alteingesessenen Bank im Vertrieb. Als Mutter von drei Kindern mit einem

Weiterlesen »